Leoni Gruetzmacher

Leoni, geboren 1988 im beschaulichen Heidelberg, hat Kultur- und Kunstwissenschaft in Maastricht (NL) und Berlin studiert. Neben dem Masterstudium absolvierte sie ein Bildungsjahr Tanz bei Seneca Intensiv mit Schwerpunkt zeitgenössischem Tanz. Obwohl ihr Herz eigentlich am Zirkus hängt, wo sie seit ihrer Kindheit aktiv ist, streckt sie ihre Fühler vermehrt nach anderen Bühnengeschehen und Kunstformen aus. 2011 gründete sie mit weiteren Artist*innen das zeitgenössischen Zirkusprojekt Zirkrobajka und tourte bis 2016 in den Sommermonaten durch Deutschland, Osteuropa und die Türkei. Nach zahlreichen Assistenzen (Goethe Institut Madrid, Kollegen 2,3 Berlin, ehrliche arbeit, Nasan Tur) ist Leoni seit Sommer 2018 ist als freie Projekt- und Produktionsleiterin tätig, in Kooperation u.a. mit Seneca Intensiv- Bildungsprogramm für künstlerische Bewegung, mit ehrliche arbeit, sowie beim FLUGWERK Ensemble und dem FLUGWERK.

 

Im FLUGWERK hat Leoni endlich den hochmotivierten Haufen gefunden, nach dem sie schon eine Weile und heimlich wahrscheinlich schon richtig lange gesucht hat. Sie ist im FLUGWERK für Veranstaltungsorganisation und im FLUGWERK ENSEMBLE ist für

die Produktion zuständig.