Luis Antonio Quintana / Schauspiel

Als Sohn des Regisseurs Alejandro Quintana und der Schauspielerin Katrin Steinke wurde Luis Quintana 1988 in Berlin geboren. Nach einer Ausbildung zum Koch begann er 2010 sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Seine Studienprojekte "Woyzeck" 2011 und "Hamletmaschine" 2012 wurden jeweils mit dem ersten Preis des interdisziplinären Wettbewerbs der Hochschule ausgezeichnet. Von 2014 bis 2018 war er festes Ensemblemitglied des Badischen Staatstheaters Karlsruhe

und arbeitete unter anderen mit Martin Nimz, Mina Salehpour, Michael Talke, Anna Bergmann und Tilman Gersch zusammen. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Luis Quintana Ensemblemitglied des FLUGWERK ENSEMBLE und spielt als Gast in Karlsruhe den Anselmus in "der Goldene Topf" Regie Juliane Kann und in Ludwigshafen den Götz in "Götz von Berlichingen" regie Tilman Gersch.