Fünf Menschen steigen aus. Sie suchen einen Ausweg aus der Gesellschaft und gehen in den Wald. Sie werden zu Deserteuren und gründen eine neue Gemeinschaft. Welche Regeln, Formen und Rituale sind nötig um eine Gruppe zu werden? Welche Utopie braucht es um eine Gruppe zu bleiben? Das Ensemble um die Autoren Luca Calluso, David Heering, die Regisseurin Anastasija Bräuniger und den Dramaturg Justus Rothlaender stellt sich diesen Fragen und fordert das Publikum auf, aus der Stadt in den Wald zu treten, einen Abend lang zu desertieren und Teil einer neuen Gruppe zu werden.

Mitwirkende Anastasija Harrowna / Justus Rothländer / Luca Calluso / David Heering / Luise Hart / Anja Willutzki / Judith Florence Ehrhardt / Konstantin Bez / Luis Quintana / Katharina Goebel / Olga Prokot / Alex Messner / Peter Bromme / Robin Metzer